Leitbild

Kaum ein anderer Technologiebereich bietet branchenübergreifend eine so rasante Entwicklung und ein enormes Potenzial wie die Materialwissenschaften. Diese werden durch innovative Produkte und Verfahren aus carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) beflügelt. Dies ist vor allem auf die Vorteile dieses Materiales zurückzuführen, da es durch geringes Gewicht, hohe Steifigkeit und eine gute Beständigkeit gegen Röntgenstrahlung ideal für die Medizintechnik ist. Um das Potenzial dieses Werkstoffes voll zu nutzen, ist eine enge Zusammenarbeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Forschung und Entwicklung bis hin zum marktreifen Produkt bzw. Verfahren notwendig. Daher finden sich für das Netzwerk Partner zusammen, die dieses breite Aufgabengebiet unter Kompetenzbündelung abdecken können. Die einzelnen Partner ergänzen sich dabei in ihren Kernkompetenzen und Möglichkeiten.

Das Netzwerk „CarboMedTech – Netzwerk für innovative carbonfaserverstärkte Werkstoffe in der Medizintechnik“ unterstützt die Beschleunigung der Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, die Umsetzung von Produkten und Verfahren in marktfähige Ergebnisse sowie zur Förderung des Innovationsprozesses. Im Rahmen des Netzwerks finden sich dementsprechend innovative Unternehmen unterschiedlicher Fachdisziplinen zusammen. Das Netzwerkmanagement  initiiert dafür Kooperationen und fördert diese.